ORC News

  • Interview mit TX3_Michi

Interview mit dem ORC GT Champion der Saison 7 TX3_Michi

 

Moin TX3_Michi erstmal herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft in der letzten Saison. Ich hoffe Du konntest schön und ausgiebig feiern. Vor einigen Tagen ist ja das neue GT 7 erschienen. Hast Du es schon angespielt und wie ist der erste Eindruck?

Vielen Dank. Ja ich hatte ein paar Tage frei und konnte den Titel ausgiebig feiern.
GT7 habe ich mir bereits zu Release geholt und habe es sofort etwas angespielt. Die letzten Tage hatte ich etwas mehr Zeit und konnte noch näher gewisse Neuerungen austesten. GT7 würde ich sagen, ist mal ganz was Neues im Vergleich zu GTS. Vor allem die Fahrphysik ist anders geworden, viele Fahrzeuge brechen jetzt schneller aus, ob man nun in einem Straßenauto oder GT Auto sitzt, spielt da kaum eine Rolle, wobei GT Fahrzeuge noch einen gewissen Spielraum haben, wenn das Heck mal ausbrechen sollte und man daraufhin reagieren kann. Allerdings ist dies in GTS einfacher in Griff zu bekommen als in GT7, zumindest so mein Eindruck. Jedoch konnte ich noch nicht jedes Fahrzeug austesten, da die Credits fehlen. Das macht es aber auch wieder spannend, da man sich alles von Grund auf erspielen muss. So entsteht keine Langeweile und man freut sich, wenn man ein neues Fahrzeug geholt und austesten kann. Der Online Modus, zumindest in den Lobbys ist leider noch sehr verbuggt, somit wird es da wohl noch einige Wochen dauern, bis da ein Ligabetrieb möglich ist.       

Nun mal ein paar Fragen zu Deiner Person.
Wie lange bist Du schon im ORC?

Beinahe 2Jahre und bereue keine Sekunde :-)

Was gefällt Dir besonders im ORC?

Der ORC legt besonderen Wert auf Fairness, das merkt man auch an den Fahrern, die mit dieser Einstellung in das Rennen gehen. Klar gewinnen und um seine Position kämpfen und verteidigen will jeder, aber es wird selten über sein eigenes Limit gegangen, und es wird zurückgezogen, wenn man schon quasi auf Augenhöhe ist und kurz vor dem Positionsgewinn steht. Das ist das Tolle, da nicht mit voller Brechstange gefahren wird, und man quasi den anderen als Bremsklotz verwendet. Außerdem sind die GT Settings toll, da quasi man jeden Rennreifen, ob Soft Medium Hart, ausfahren kann / muss. Das erzeugt eine gewisse Dynamik im Rennen. Allerdings ist der Reifenverschleiß eine der höchsten in dieser Liga, somit nicht einfach, eine konstante Pace hinzulegen.

Was für ein Lenkrad fährst Du?

Momentan fahre ich das Thrustmaster TGT.

Hast Du einen Playseat, wenn ja welchen?

Nein leider nicht haha, aber wenn der Platz da wäre, irgendwann definitiv, momentan muss noch der Büroklappsessel herhalten D:

Wie oft trainierst Du in der Woche?

Da ich viele verschiedene Ligen gefahren bin, ganz unterschiedlich, aber meistens 3 bis 4mal. Im ORC aber sicher am meisten trainiert, vor allem in dieser Season, um das Maximale aus meinem Porsche rauszuholen. Das Gute ist, dass ich nicht viele Stunden Training investieren muss. Meistens bin ich schnell auf meiner Pace, wo ich nur mehr paar Zehntel dann holen kann nach längerem Training, wenn es mal nötig ist.

Gibt es besondere Rituale mit denen Du Dich auf ein Rennen vorbereitest?

Ich versuche, mir vorher hin und wieder einige motivierende Videos anzusehen, oder einfach Musik nebenbei hab ich laufen. Wenn ich nervös bin, merkt man das auch auf der Strecke oder mache ungewohnte Fehler.

Welches ist Deine Lieblingsstrecke?

Catalunya

Was hast Du Dir für die kommende Saison vorgenommen.

Den Liga 1 Erhalt als Mindestziel, aber auch wieder ein Podium, falls möglich. Jedoch nicht so leicht in diesem übersteuerendem Audi, aber ich liebe Herausforderungen. Hin und wieder möchte ich auch Joni und Co ärgern, klappte in Catalunya überraschend sogar besser als gedacht.

Wenn Du Dir ein RL Rennen aussuchen könntest, wo würdest Du gerne hin?

Ich würde gerne mal die Nordschleife ballern, am liebsten in einem GT3 Auto, Porsche Audi BMW Mercedes, ganz egal, das wär mein Traum.

 

Vielen Dank für das Interview und eine Erfolgreiche Saison

 


 
Die ersten Rennen in der Saison 23

RENNEN 1 in UNGARN

Das neue Spiel F1 2021 ist da und die erste Rennen in Ungarn liegen hinter uns. Da wir ab der aktuellen Saison mit der dynamischen Wettereinstellung fahren, gab es bereits am Hungaroring abwechslungsreiche Rennen. In der SIM1 wurde der Führende ORC_Paxi durch eine kurze Regenphase verwirrt und traf mit den Regenreifen definitiv die falsche Entscheidung. Zum Schluss noch ein Zwischenfall mit einem Ghostauto und das Podium war weg. Sieger in der SIM1: la_lamaquina91 vor LoicPanzer und JanF1Racer.

In der SIM2 konnte ORC_SennFanF1 die ersten 25 Punkte einfahren. Der zweitplatzierte I19andy09I musste


Unterkategorien

Seite 1 von 7

© 2022 Online-Racing-Club e.V. All Rights Reserved.