Saison 4 Renntag 8 Laguna Seca

ORC_Jennis

Sorry, jetzt gehts.

BSR_FIRE_BEAST

Serie: NewcomerRennen:8/10Qualy : 3Ergebnis :4Quali Natürlich mit Mittel angefangen um eine bestmögliche Start Position heraus zu fahren was dann auch mit Platz 3 gut gelungen ist trotz starkem fahrer FeldIm Rennen dann am Start sofort die Chance genutzt um an den <@769704551099662356> vorbei zu gehen in Kurve 2 dann wahr das Ziel erst einmal vor ihm zu bleiben und den Druck aushalten ich wusste das er irgendwann schneller ist alles mögliche versucht bis dann in Runde 8 oder 9 ich zu viel wollte und der Dreher passiert ist naja Fehler passieren. Bin dann weiter gefahren bis zum stop. Weiche Reifen wenig sprit los geht's. Schnellste Runde gefahren und dann den Tank leer fahren soweit alles perfekt gewesen. Zum Schluss auf die harten gegangen mit 11 Runden im tank hin und wieder mit pat ein paar fights gehabt bis kurz vor Schluss zu früh aufs Gas und der 3te Platz wahr futsch. Habe in den letzten 4 Runden nochmal alles gegeben um es noch aufzuholen hat dann aber nicht mehr gereicht. Bin zufrieden mit dem Ergebnis nächstes Mal ruhiger fahren und weniger Fehler machen.

DMR_areX

Serie: Newcomer Lobby1Rennen 8/10Quali: 2Ergebnis: 2Bevor es in die Rennlobby ging, hab ich bereits gesehen, dass die Jungs einen starken Speed drauf haben. The Beast, GT_Pat und natürlich Phil hatte ich vor mir auf der Rechnung, daher war ich mit Startplatz 2 zufrieden. Den Start habe ich etwas verschlafen, sodass ich von unserem Beast verschlungen wurde. Er hatte einen guten Speed, sodass ich in seinem Windschatten Sprit sparen und meibe Reifen schonen konnte. Aber irgendwann wurde der Abstand zu Phil zu groß, also Attacke. Als ich gerade anfangen wollte zu pushen hat er sich leider, genau an der Stelle an der er mich zuvor überholt hatte, gedreht.Leider konnte ich nicht wirklich auf Phil aufholen. Zwischendurch hing ich leider auch beim Überrunden von Timorillo eine ganze Runde fest. Man merkte insbesondere in den Kurven den Windschatten. Dieser machte es schwer näher ranzukommmen. Mangels Training hatte ich auch keine Strategie parat und wollte spontan entscheiden. Phil ging in die Box, wechselte auf Hart. Ich eine Runde später auf weich.Nun hieß es Hammertime, wenn ich gewinnen will, muss ich jetzt liefern. Teilweise wollte ich auch zuviel und fing mir eine Strafe ein. Naja..Letzter Stint, Wechsel auf den langsamen harten Reifen. Eine Runde später ging auch Phil in die Box und wechselte auf weich. Bei dem Speed, den er drauf hatte, war mir klar spätestens Runde 36/37 hat er dich. Pro Runde verlor ich nämlich gute 2 Sekunden. Aber zu dem Showdown kam es nicht, den in Runde 35 nahm ich in der Linkskurve vor dem Korkenzieher die Wurst voll mit. Damit war die Siegchance Geschichte. Bei dem Abflug hab ich nur noch versucht den Porsche von der Wand fernzuhalten, was mir zum Glück gelang.Am Ende wurde es Platz 2.Glückwunsch an Phil! Absolut verdienter Sieg! Ich glaube, dass selbst ohne Strafe, Zeitverlust beim Überrunden oder den Abflug am Ende ich dich nicht hätte hinter mir halten können.Glückwunsch auch an Pat zum Podium und einem klasse Debüt!

Ph1iL_

Serie : Newcomer Lobby 1 Rennen : 8/10 Qualifikation : P1Rennen : P1Qualifikation nur eine wirklich gute Runde auf die Kette bekommen, die erstaunlicherweise für P1 reichte.P2 mit <@769704551099662356> den wohl alle ganz weit vorne auf dem Zettel hatten und auf P3 <@510851839277662223> beide jeweils nur ein Zehntel auseinander.Mir war klar, das wird ein absolut enges Rennen.Ich konnte mit den Medium’s im ersten Stint ganz gut haushalten, als <@769704551099662356> dann an unserem <@510851839277662223> wieder vorbeiging, hab ich nochmal versucht das Tempo etwas anzuziehen.15te Runde war dann der erste Stop fällig, ich nahm die harten Reifen und etwas mehr Sprit als ich brauchte, um mit der Taktik noch ein wenig variieren zu können.<@769704551099662356> war auf weich und hatte nun den psychischen Vorteil, vorne weg zufahren. Für mich hieß es ruhig und konstant bleiben und auf den Reifenvorteil im letzten Stint warten.Für die letzten 10 Runden holte ich mir also die weichen Reifen,Abstand nach vorne knapp 12s. Tatsächlich konnte ich bis Runde 35 auf 1,5/1,7 sek ranfahren. Nun waren alle auf den Schlussfight um P1 gespannt. Doch dieser blieb leider aus, denn unglücklicher Weise fand areX sich im Sand wieder und ich konnte ungehindert passieren.Zum Schluss muss man ganz klar sagen, dass alle sich den Fight gewünscht haben und niemand gerne den Sieg „geschenkt“ bekommt.Bei einer Strecke wie Laguna Seca, kann aber leider immer alles passieren. Glückwunsch ans Podium! Das kann in den nächsten Rennen wieder alles ganz anders aussehen !

EGT_pat_80

Serie: NewcomerRennen: 8/10Quali: 6Ergebnis: 3

EGT_pat_80

Mann ging mir die Düse vor dem Quali, denn dies war mein erstes offizielles Ligarennen. Das Einfahren vor der Quali lief auch nicht sonderlich. Die Quali lief auch nicht sonderlich gut, Startplatz 6. Als ich die Zeiten sah die die Spitze <@!370525646511800322> , <@!769704551099662356> und <@!510851839277662223> fuhren wurde mir Bange. An diese Stelle noch eine Gratulation an <@!790481102833844244> und <@!791039892523450399> für die Top Quallizeiten. Beide konnte ich bei der ORC Race Academy noch gut hinter mir lassen.

EGT_pat_80

Beim Rennen war der Start eigentlich gut. Ziel war eine gute und konstante Pace zu fahren aber gleichzeitig auf die Reifen und den Sprit zu schauen und vor allem KEINEN ABFLUG. Dank dem gleichzeitigen Pirouettenabflug von <@!791039892523450399> und <@!790481102833844244> war ich auf einen Schlag Rang 4. Nun machte mir aber <@!331073015779688450>_94x mächtig Druck bis er in Runde 8 abflog. In runde 15 kam ich rein und wollte einen Undercut gegen <@!510851839277662223> machen was aufging und ich war auf Platz 3. Ich hatte eine gute Pace bis ich nicht an <@!331073015779688450>_94x vorbeikam und SRC_THE_BEAST mich nach dem Korkenzieher innendurch überholte. Nun versuchte ich wieder reifen- und benzinsparend zu Fahren und als das Beast wieder in die Box ging versuchte ich den Overcut was dank dem Benzinsparen gelang. Runde 27 die Harten montiert und ab in de Schlussspurt. Ich konnte mich auf den Harten sogar etwas vom Beast absetzen, bis ich mich verbremste. Nun lies ich wieder mehr Vorsicht walten und musste deshalb das Biest wieder vorbeiziehen lassen. Leider drehte er sich nochmals und übergab mir den 3. Rang. Sehr schade für <@!510851839277662223> aber ich nahm danken an und fuhr diesen 3. Platz nach Hause… Juhui ich war fix und fertig aber glücklich über dieses Resultat.

EGT_pat_80

Ein Dank geht hier noch an <@!729538483890159657> an das sensationelle Training und die wertvollen Tips. Die haben mich schneller und vor allem konstanter gemacht. Danke an alle und Herzliche Gratulation an <@!370525646511800322> , <@!769704551099662356> für diese sensationellen Zeiten!!!

ORC_Frank

**Bitte keine Diskussionen in diesem Kanal!!!**Der Kanal ist ausschließlich (!!!) für Rennberichte vorgesehen, danke! ??

Marv

Serie: NewcomerRennen: 8/10Qualifikation: P7Rennen: P5Am Anfang der Qualifikation dachte ich eigentlich, dass nicht sehr viel Möglichkeit nach vorne besteht. Dies wurde mir dann auch schnell nach Beginn der Qualifikation bewusst. Jedoch wollte ich die anspruchsvolle Strecke nicht aufgeben und das beste geben. Nach zwei ganz soliden, aber nicht schnellen Runden, wollte ich die letzte Runde richtig Gas geben und noch was reißen. Obwohl ich viel Abstand zum Vordermann gelassen hatte, hatte dieser aber einen starken Fahrfehler, der mich die letzte Runde kostete, da ich diesen leider nicht überholen durfte. Dies bedeutete Platz 7 in der Qualli. Da ich eigentlich mit einem schlechteren Ergebnis gerechnet hatte, war ich doch sehr zufrieden.Der Rennstart begann und ich konnte in der ersten Kurve direkt einen Kampf mit <@795233378852798496> beginnen. In den Kurven kam ich immer wieder gut dran und hatte meinen Flow gefunden. Da auf dieser Strecke das überholen so schwer war, zog ich doch oft zurück, damit wir beide nicht von der Bahn abkommen. In Runde 8 war es dann soweit! Die Reifen fingen an ab zu nehmen und ich wollte zu viel. In der schnellen Linkskurve bin ich von der Strecke abgekommen, auf dem Kies weiter geschlittert und lenkte leicht zurück Richtung Strecke. Dies war mir nicht gegönnt und kam gegen die Leitplanke, wodurch ich von 100 direkt auf 0 hängen geblieben bin. Ebenfalls hatte ich einen Schaden am Heck ?????????. Zum Glück war <@392766200494424064> mit den anderen Fahrern beschäftigt und hat diese Situation nicht gesehen. Durch diesen Vorfall bin ich natürlich ein paar Plätze nach hinten durchgereicht worden. Da dieser Schaden da war, ich so dumm war und vergessen hatte, dass der Schaden nur leicht ist, bin ich in die Box gefahren. Ja tada, siehe da, der Schaden war bei der Ankunft nicht mehr da. <@392766200494424064> wunderte sich schon was das für eine Taktik wäre ??.

Marv

Da ich Plätze wieder gut machen wollte, musste ich alles raus holen was zu holen war und wechselte auf die weichen Reifen. Ich gab alles und konnte mich wieder etwas nach vorne kämpfen. Hinterher bin ich vor <@795233378852798496> aus der Box gekommen und er holte auf. Am Ende des Stints klebte er an der Stoßstange und wir lieferten uns einen Kampf. Wir überholten uns 1/2 mal in 2 Kurven, jedoch konnte ich diesen Kampf knapp für mich entscheiden. Danach musste ich in die Box, um den letzten Stint auf harten Reifen zu absolvieren. Diesen habe ich dann auch 19 Runden durchgezogen und mit wenig Benzin auf Platz 5 beendet! Vielen Dank an alle Fahrer für dieses tolle Rennen und Glückwunsch an das Podium und die guten Fahrer !! Am Ende war ich einerseits etwas traurig, da ich im Rennen gemerkt hab, dass mehr geht und ein besserer Platz möglich gewesen wäre, für die Mühen und den Schweiß, anderseits jedoch dann glücklich, dass dieses schwierige Rennen für alle, für mich mit Platz 5 belohnt wurde, obwohl diese dummen Fehler und falschen Taktiken es schlimmer hätten machen können.

Jan_Blims

Serie: Liga 2Qualifikation: P8Rennen: P11Hatte endlich wieder Zeit ein Rennen mitzufahren. Im Quali hab ich leider keine einzige saubere Runde hinbekommen, also ging es von P8 ins Rennen. Ich hatte kurz vorher überlegt, ob ich mit Hart starten soll -> Hätte ich tun sollen:)Im Rennen konnte ich ganz gut mithalten, so um P7-P5 rum. Taktisch wusste ich, dass aufgrund des exrem langen Boxendeltas in Laguna eigentlich immer die 1 Stop die schnellste Taktik ist, aber sowas wollte ich nicht ohne es getestet zu haben ausprobieren. Also habe ich mich einfach den schnellen Leuten vorne was die Stops angeht angepasst, mit dem Unterschied, dass ich für den Soft Stint etwas weniger tanke, um Track Position gut zu machen.Eigentlich hat auch alles wunderbar funktioniert und am Ende wäre ich irgendwo zwischen P5-P7 gelandet, aber als die Konzentration langsam weg viel, habe ich mich 2 mal in meinem Hart-Stint komplett weg gedreht, und ich glaube 3 oder 4 Zeitstrafen eingesammelt. Dadurch bin ich dann soweit nach hinten gefallen, dass nur die Leute, die das Auto komplett zerlegt haben noch hinter mir waren.Das Ergebnis ist nicht so knorke, aber ich hatte auf jeden Fall wieder Spaß. Ich werde versuchen auch die letzten beiden Rennen der Saison mitzufahren, allerdings weiterhin ohne irgendeine Vorbereitung. Ob es dann am Ende doch noch irgendwie für Liga 2 reicht wird sich zeigen:)

SETH PAIN

Serie: Liga 5Rennen: 8/10 Laguna SecaQualy: P5Rennen: P3!! Auch (Renn-)Gefühle können täuschen!!Und das richtig!!Ich hatte weder im Training noch im Testrennen das Gefühl gehabt, diese Strecke kriege ich hin.Am Renntag war ich anfangs ebenfalls sehr nervös, hoffentlich glimpflich die Strecke ohne große Fehler zu beenden. Diesmal der Versuch mit dem Ford Mustang auf der strecke lief die qualy überraschend gut. P5 mit einer niedrigen 1.24er Zeit hat mich doch recht positiv überrascht. Im Rennen fokussiert den Platz zu halten konnte ich mich gut mit den Medium reifen 13 Runden halten, Ptr-Unial und auch andere Fahrer hatten viel mehr Probleme mit der strecke. Auf den harten reifen bis Runde 29 lief ebenfalls stabil, musste mich aber ständig im Zweikampf behaupten. ?? <@743363075490578452> es war mega hart dich hinter mich zu halten, danke für den fairen Fight mit dir. Die letzten 8 Runden mit den weichen Reifen konnte ich mich auf p3 halten, <@676883090332712991> konnte bis auf 3 Sekunden ranfahren, aber p3 am Ende, und mich hat es fast vom Stuhl gehauen?? Vielleicht lasse ich in Zukunft die Testrennen sein, es scheint ohne wirklich besser zu gehen?? Autopolis wartet, ich freu mich drauf?? ??

Andy_S_2020

Serie : Liga 2 (Ersatzfahrer)Quali : P 7Ergebnis : P 15Ziel: Keine ErwartungenPlan: Keine AhnungLaguna und ich werden keine Freunde. Mein Reifen flüstern mir in jeder Runde: Hey alter Mann dein Fahrstil ist fürchterlich, warum quälst du uns so! ?? Mein Gummi rubbelt sich weg wie Pudding. Daher hatte ich gar keine Erwartung und wollte das Rennen einfach mal als Strategieprobe mitnehmen. Im Rennen ging es dann nicht so schlecht. Hab mich als Ersatzfahrer aber wieder so gut wie möglich aus Zweikämpfen rausgehalten.Irgendwann hat sich Blimsi vor mir gedreht und beim vorbeifahren habe ich dann ein Strafe von 3 Sekunden für Nichtachtung der gelben Flagge erhalten !!!!!. Diese Strafe habe ich und auch noch einige andere abgebaut. Da direkt hinter mir eine ganze Gruppe von Fahrern unterwegs war habe ich das Abbauen der Strafe gleich genutzt und alle durchgelassen da ich sowieso nicht schnell genug war.Es war mir wieder eine Ehre in Liga 2 und werde heute diesen wunderschönen Racetrack ?? noch einmal ohne Erwartung in Angriff nehmen.

manuel_zowa

Serie : Liga 2Rennen: 8/10 Laguna SecaQuali : P 1Ergebnis : P 1Ziel: Podium Plan: Keine FehlerMein Erster Rennbericht hier.. Nun ja, endlich mal stabiles Internet und kein dsc. Meine Ösi Kollegen fahren alle so gut, und das motiviert mich natürlich sehr besser zu werden. Die Strecke mag ich sehr. Dann kam die Uhrzeit mit bewölkten Wetter.. Überhaupt nicht mein Fall.. Was solls.. Fokusierte mich hart aufs Rennen. Quali: 2 gute Runden erwischt und dann um 0.003 sek auf Pole vor <@485014345273573376> . Das war echt knapp ??Rennen: einzige wirkliche Action war am Anfang in der ersten Kurve. Musste die Tür zu machen damit Danny nicht rein stechen konnte. Dann sehr schnell und gut ins Rennen gekommen. Könnte mich gut absetzen. Dadurch könnt ich gut sprit und Reifen sparen. Bin fast fehlerfrei das ganze Rennen gefahren. 1 mal ein kleiner Fehler der ca 2 sek gekostet hat. Ansonsten solide gefahren und das ding gewonnen ????Hat mich sehr gefreut! Vl schaffe ich doch den Aufstieg in liga 1. Heute mal in liga 1 reinschnuppern als Ersatz Fahrer ?? bin schon nervös ??

ORC_Paddi

Serie: Liga 2Event: Laguna Seca, Rennen 8, Season 4Startplatz: P6Ergebnis: P12Wüste, Sand, Staub und ein Korkenzieher:Mein Rennbericht fällt heute leider etwas kürzer aus als ihr es von mir gewohnt seid, denn ich möchte dieses Rennen eigentlich ganz schnell vergessen und abhaken.Vor dem Rennen habe ich aufgrund der Testzeiten noch kurz überlegt auf harten reifen zu starten… 2 Qualifikationstests bei Danny haben mich aber umgestimmt. Eine gute Runde in der Qualifikation und ich stellte meine Supra auf den 6. Startplatz hinter DarkYaranzo und vor AndyS.Ganz toll, eingezingelt von 2 Ersatzfahrern im OP-Beetle, ging ich es erstmal langsam an und konnte meine Position behaupten ohne nach vorne zu viel Druck auszuüben und ohne von hinten zu viel Druck zu bekommen. Ich hoffte irgendwie auf einen Fehler eines Vordermanns, den ich dann zu meinem Vorteil nutzen könnte. DarkYaranzo im Kampf mit PTR_Cadrinios um Platz 4 knapp vor mir. Vielleicht macht ja einer bei einem Überholversuch einen Fehler?!Kaum zu Ende gedacht, kommt DarkYaranzo in der schnellen links nach der Unterführung rechts auf Sand und verliert sein Auto.Ich befinde mich also auf P5, P4 in Reichweite und ich hole Stück für Stück auf. Ende der 6. Runde konnte ich auf Start/Ziel dann sogar an dem Spanier vorbeigehen, der sich aber in der ersten Doppellinks wieder innen neben mich bremste. Zusammen, nebeneinander durch die erste Kurve, Wahnsinn! Nächste Kurve war ich dann innen und Cadrinios hatte das Nachsehen. Sehr fair von ihm dort erstmal einen Rückzieher zu machen. Top!Nach meinem ersten Boxenstopp und dem Wechsel auf die weichen Reifen erinnere ich mich noch an zwei geile Überholmanöver gegen den Schnellbremser Flo und LuiCosta jeweils nach dem Corkskrew. Die beiden waren aber auch auf den harten bzw. einer alten abgefahrenen mittleren Reifenmischung unterwegs.

ORC_Paddi

In Runde 33 (oder so?!) ging ich dann leider auf den harten Reifen in der letzten Kurve vor Start/Ziel etwas zu früh und viel zu forsch aufs Gas, sodass meine Supra sportlich links abbog und leider erst in der Boxenmauer zum Stehen kam. Motorschaden, und ich war an der Boxeneinfahrt ja bereits vorbei. Also eine ganze Runde mit Schneckentempo und in die Box um die Reparaturen durchführen zu lassen.Durch diesen selbstverschuldeten Vorfall fiel ich von P6 auf P13 zurück. Die schwarzweiß karierte Flagge als 12. Zu sehen verdanke ich einzig und allein dem Andy, der vor der Ziellinie wartete und alle Stammfahrer passieren ließ bevor er selbst ins Ziel fuhr.

GPSR_LIMAX

Rennbericht Saison 4 Rennen 8Serie: <#768987538831441971>WeatherTech Raceway Laguna SecaStartplatz: Platz 3Ergebnis: Platz 5Einsatzfahrzeug: TOYOTA FT-1 (zum 4.mal)Da am Sonntag das Testrennen in die Hose ging (ich war zwar da und konnte Quali fahren, aber irgendwie dann ohne Bild und nach der Quali rausgeflogen zum Rennstart mit Bluescreen), hatte ich nicht viel Erwartungen in das Rennen am Montag. Und dann kam es mal wieder anders ??Auch wieder kein Suri-Training, dafür beim Sonntagstestrennen zwangsweise Copilot bei allen, die da so ihre Runden drehten > und das bringt zumindest für mich die besten Ergebnisse.Also auf zum Mazda Raceway in Monterey County mit einer Rennstartzeit von 17:00Uhr und tiefstehender Sonne.

GPSR_LIMAX

Die Strategie für diese Strecke war mal wieder M/W/H und so habe ich Startplatz 3 ergattert. Der Toyota ist ein Säufer und Ein-Stopp-Strategie nahezu unmöglich.Mein Plan > an dem D-Zug von UniaL und vsvler (der ja eigentlich in einem nsx sitzen müsste) hängen, und so lange wie möglich dranbleiben.Diesmal ging es nur bis Runde sieben, da kam der Fehler (Dreher wegen dem Sandkasten rund um die Strecke) und weil die Pace langsam anzog. Keinen Schaden, musste aber - um auch weitere Crashs zu vermeiden alle - wirklich alle an mir vorbeiziehen lassen. Das ist wirklich sehr nervig und tut weh, ging aber auch UniaL so, der auch nicht wirklich in seinen „flow“ kam.Aber „Hammertime“ > Auto heile, jetzt eh nix mehr zu verlieren, weil letzter, also Taktik weitergefahren und immer weiter nach vorne gekommen. Schöne Windschattenspiele gehabt (ich musste ja irgendwie Sprit sparen) und zur Runde 14 auf Weich und weiter im Windschatten bis zur Runde 26 auf Hart gewechselt und doch noch auf P5 gelandet.Glückwunsch ans Podium und auch andere hatte ihre Schwierigkeiten mit dem Rand der Strecke ??Und übrigens: noch zwei Rennen, dann ist der Drops gelutscht?? ?? #keepracing??

WPe_Noctua

Serie : Liga 3Quali : P 7Ergebnis : P 15Quali war doch ganz ordentlich, war sehr zufrieden mit Rang 7.Das Rennen:Leider musste ich schnell sehen, dass es hart ist da vorne, ich wusste es ja aber es zu spüren ist dann nochmal eine andere Nummer.Die, die mich kennen wussten, dass Laguna Seca mein Kryptonit ist. Ein kleiner Fehler rauf zum Korkenzieher und das Auto sanft aber gezielt an die Wand gesetzt.Schaden, Box, Strategie am Ende.Spontaner Einfall: Weiche reifen drauf und das Fwld vor deren ersten Boxenstopp aufholen.Bäähm erledigt. Ich fuhr auf 10 aber meine schnellsten Reifen sind alle weg.Und dann als es grade stabil wurde, konnte Spike kleinwenig eng bremsen, mich hats kurz aus der Linie gebracht in den Sand. Komplett alles Korrekt, zeigte ihm den Daumen hoch als er vorbei zog.Eins vergass ich aber. Der Sand blib am Gummi und die nächsten Kurven wurden brutal.Ich veelor die Kontrolle im bergauf, schoss nach links, konte mich fangen und als ich wieder leicht aufs Gas trat, riss es mich rechts in quer auf die Bahn.<@697846292461649992> hatte keine Chance und es kam zum Crash.Eine Erfahrung die ich nie machen wollte und niemandem antun wollte. Es tut mir sehr Leid Jambo.Da fährt man fast die ganze Saison ohne Strafen und andern ein Rennen zu zerstören und dann passierts doch noch.Ich werde meine Lehren daraus ziehen und mich verbessern. Soll nicht heissen ich räum nächstes mal gleich 2 ab ?????????

WPe_Noctua

Naja, ich hab 2x das Feld von hinten aufgeholt und es war nicht genug abee fpr das dritte mal hatte ich keinen Nerv mehr, zumal dann die Überrundungen kamen. Also Warnblinker raus, das rennen auf safe fahren und niemandem im Wege stehen.Aber fertig fahren! und nicht in die Box stellen und schmollen, das kam für mich nicht in frage.Hab dann gemerkt wo ich ansetzen muss. Klar ich fuhr 5s langsamere runden aber safe, dann merkte ich, dass die feifen viel länger hielten und ich tastete mich langsam wieder an ein höheres tempo. 2,5s langsamere Zeiten aber mit völlig legere fahren. Ich denke da ist der punkt. Etwas feüher bremsen, etwas sanfter in die Kurve und es läuft besser. Werde ich mir merken.Gratulation und danke an die Ersatzfahrer und ans Podest ????????

Kuestennebel7

Serie: Liga 3Event: Laguna Seca, Rennen 8, Season 4Startplatz: P4Ergebnis: P5Was für eine schöne lange Pause seit dem letzten Rennen ... ich trainiere evtl. morgen ... so ging es knapp 2 Wochen.Letzte Woche mit beiden Autos 5-6 Runden gefahren und irgendwie liefen beide nicht so wie ich es wollte/mag.Rspekt an alle, die den Aston dermaßen schnell bewegen können!!!Gestern also einfach mein Cabrio fertig gemacht (Bremse etwas verstellt) und die ersten "ernsthaften" Runden gedreht ... aber irgendwie viel zu aggressiv, da meine Reifen schneller weg waren als der Sprit. Aufgehört und der Liga 2 zugeschaut!Anschließend komplett "entsetzt" ... wie kann man nur soooooooooooooo viele Runden mit RM & RW fahren???Heute nach der Arbeit kurz dem Sohn zum 20. gratuliert, eine Torte verspeist und rein ins Cockpit ... Reifen schonen "lernen" und trotzdem schnell bleiben ... nicht so einfach. Aber nach ca. 1,5 Stunden Training war schon die Rennlobby offen ... österreichischen Zaubertrank eingeworfen und ab in die Quali.Leider habe ich zwei gute Runden in der Bergaufkurve weggeworfen, aber P4 war auch schon mehr als ich erhofft hatte.... aber wo waren meine spanischen Verfolger? Irgendwo am Ende des Feldes ... "verdammt", die Jungs fahren bestimmt die umgekehrte Strategie und rollen am Schluss das Feld von hinten auf ...RennstartDie beiden Underdogs (brabeler & Hayabusa) fuhren uns relativ schnell davon und Andy spendete mir einige Runden Windschatten, bevor ich das 1. Mal mit 2 Rädern bergauf im Sand unterwegs gewesen bin ... fast 3 Sekunden verloren, aber trotzdem den "Biss" nicht verloren. Servcount konnte somit extrem dicht heranfahren und Andy hatte etwas mehr Luft für schnelle Runden. In Runde 14 gingen wir dann alle in die Box und holten uns RW ... Servcount hat wohl RH gewählt und fiel durch das längere Tanken ein wenig zurück. Andy hat wohl mehr mit den RW vorgehabt und mehr getankt, so dass ich mit einem kleinen Vorsprung in den 2. Stint gestartet bin.

Kuestennebel7

Irgendwie konnte ich Andy hinter mir halten und zwischendurch auch mal an Cacho vorbeigekommen und habe mich erneut in der Bergaufkurve "überschätzt" und musste dieses Mal komplett im Sand hochfahren ... cacho und Andy wieder vorbei.Egal, selbstverschuldet muss auch selbst wieder zurückerarbeitet werden ... Cacho war mit seinen Reifen am Ende und ich konnte ihn gleich wieder einfangen und überholen, aber zu Andy waren es noch 2-3 Sekunden. Nach 10 RW Runden bin ich in den Box und Andy blieb noch eine Runde draußen ... und dass war mein Vorteil. Mit den RH konnte ich die ersten beiden Runden richtig Gas geben, da ich glücklicherweise direkt vor Servcount rausgekommen bin und somit freie Fahrt hatte. Diese Runden haben dann ausgereicht um Andy quasi in der Box zu überholen. "KORREKTUR": Andy hatte beim letzten Stopp keinen Sprit mitgenommen und musste ein zweites Mal in die Box zum Tanken ... was für ein Mist ??Meine Freude über P3 währte nur sehr kurz, da Cacho mit frischen RWs angeflogen kam ... da wird nicht lange "gekämpft" und ich hatte ca. 2 Runden wertvollen Windschatten! ... etwas später kam dann auch noch Titre mit RW angerauscht und auch ihn habe ich quasi kampflos vorbeiziehen lassen, da ich vom Windschatten mehr profitieren konnte ... schließlich war da noch Andy in Lauerstellung.Zum Glück fuhren Andy und ich relativ gleiche RH Runden, so dass der Vorsprung nur wenig schmolz. Letzte Runde hatte ich noch etwas Spirtbedenken und habe die Pace reduziert und mein Cabrio sehr zufrieden auf P5 über die Ziellinie getragen.Vielen Dank an alle Teilnehmer, Ersatzfahrer, Streamer, Host und Rennleiter!!!Gratulation an die Aliens Brabeler & Haybusa und Gratulation für die hervorragende Strategie und tolle Rennpace an Cacho & Titre!!!

ORC_Yaranzo

-----------------------------------------------Serie: Liga 7Event: S4, Race 8, Laguna SecsQuali: P1Race: P1++++++++++++++++++++++++++++++++Mein Kampf(mit mir)!Scheiß Strecke + Scheiß Auto... das wären die Voraussetzungen für Rennen 8 meiner ersten Saison.Sind wir mal ehrlich, was können die Amis eigentlich? Seit Jahren keine vernünftigen Präsidenten wählen und Rennstrecken können sie auch nicht bauen. Wie man an diesem Krampf von einer "Rennstrecke" sehen kann. Dazu noch diesen ekligen Panzer aus Wolfsburg fahren zu müssen und das Leid war perfekt!Da ich um meine Abneigung gegen dieser Strecke und des Autos wusste, musste Ich etwas Zeit ins Training investieren. Es waren etliche Runden im Training und drei Rennen unter Wettbewerbsbedingungen nötig um eine annehmbare Performance hinzulegen. Am Ende war es etwas ernüchternd. Zwar hab ich gewonnen aber die drei Ziele des Renntages hab ich verfehlt!Quali:Qualifikation lief nicht wirklich gut, da keine Runde annähernd perfekt war. Am Ende wurde es nur eine mittlere 21er Zeit. Angepeilt war 21.0 oder 20.9. Rennen:Der Start war eigentlich in Ordnung, nur bin ich schwer in Fahrt gekommen. Im Training war in den ersten Runden hohe 21er möglich. Heute wie ein Tag zuvor waren nur mittlere bis tiefe 22er möglich. Keine Ahnung was da nicht zusammenlief. Lag vielleicht am Geschwätz in der Party :pinched_fingers: Bis zum Boxenstopp war der Vorsprung ausreichend angewachsen um als Führender den Stint auf den Harten anzugehen. Aber auch hier waren die Zeiten nicht wirklich gut... dazu ließ die Konzentration vor lauter Langeweile nach und ich fand mich drei mal im Kies wieder. Zehn Runden vor Schluss dann in die Box zum zweiten Stopp... weiche Reifen und etwas Sprit getankt. Jetzt ging es darum eine 20er zu fahren. Aber das sollte mir nicht gelingen... 21.0 zeigte die Uhr an. Dazu wieder den ein oder anderen Fehler eingebaut und am Ende nur 44 Sekunden Vorsprung... das Ziel war eine Minute!

ORC_Yaranzo

Als Fazit bleibt das es mir nicht einmal gelungen ist in einem Rennen fehlerfrei zu bleiben. Am Montag wie Dienstag war es schlichtweg keine gute Leistung. Wobei mich der Montag am meisten ärgert denn da war schlichtweg ein Podium drin ???????Jetzt geht es erstmal zur Erholung auf die Nordschleife... danach warten noch drei Rennen und drei Siege auf mich.PS: Aufstieg klar gemacht... LIGA 6 ich komme!!!!

Random-Logic

**Serie**: Liga 1**Event**: Laguna Seca, Rennen 8, Season 4**Qualy**: P6**Ergebnis**: P3**"Cork screwed?"**Die Vorbereitung hat sich diesmal aus Mangel an Motivation über die Curbs abzufliegen in Grenzen gehalten. Ein mieses Testrennen hat aber geholfen, doch noch 2h zu investieren und die Bremspunkte zu verinnerlichen. Im Qualy hat dann auch die erste Sicherheitsrunde gut funktioniert mit einer 1:20.9, alles danach war wenig erquickend, hat aber schließlich für **P6** gereicht.Das Rennen ging knapp los und die ersten Kurven war eine Mischung aus Verteidigen und Angriff. Mit <@!729538483890159657> und dem <@!401038623585206273> vor mir, hatte ich 2 flotte Spielgefährten mit angenehmer Pace, perfekt für Spritsparen. Sobald ich zu knapp an Kaiser dran war, half mir Laguna gleich wieder den nötigen Abstand zu haben...Gegen Ende von Stint 1 auf M hat mein Aston dann die 2. Luft bekommen und ich konnte ein wenig aufschließen und dann in Rd. 12 zum frühen Boxenstop, gemäß Plan **ohne Tanken**. Somit ein wenig Zeit gewonnen und ich konnte knapp hinter <@!481006788435509253> wieder auf die Strecke. <@!446650831090089996> und <@!145487181035601920> waren auf H unterwegs und mussten somit überholt werden. Mit guten Pace in den späteren Runden im Stint war ich auch wieder in der Nähe von HeK.Wieder ab in die Box in Rd. 22, die Hütte fast voll machen und raus auf die Strecke für einen langen Stint auf H.Hek wieder knapp vor mir und wir beide direkt ins Gewusel mit den noch auf W fahrenden <@!534704921493110784> und <@!481071663656468481> . Aus Respekt (oder auch wegen leerem Tank, wer weiß sowas schon) sind die beiden dann aber recht flott in die Box abgebogen. Und schon taucht der <@!729538483890159657> hinter mir im Rückspiegel auf und kommt näher. Mit ein wenig Abdecken, Reinhalten, Raushalten und nicht verbremsen, kann ich ihn knapp aber doch hinter mir halten und in den letzten Runden auch wieder absetzen.

Random-Logic

Dazwischen ist auch <@!145487181035601920> noch kurz vorbeigeflogen auf W und hat auch noch knapp <@!481006788435509253> abgefangen.Mit <@!446650831090089996> hätte ich auch noch gerechnet, aber der war wohl ein paar Mal bei der Burger-Bude hinter der Cork-Screw dazwischen ??Ein unerwartet fehlerfreies Rennen, nur knapp 5s hinter den ?? und schließlich **P3**. Cork unscrewed!

Miketheplayer24

Liga 1 Quali: P14 ??Rennen: P7Haha wollte im Quali mal was anderes Probieren weil ich mich 2min. Vor dem Rennen dann doch für Ferrari entschieden habe! Naja der harte Reifen ist bei dem Game für nix und mit der Strategie bist so auch immer im Hintertreffen! ??Somit mit meiner genialen und dummen Entscheidung als 14 gestartet und gleich am Anfang durch den 2 Kampf mit Freisi den Anschluss an Breskfaster verloren ??! Danach bin ich eigentlich sehr sauber gefahren aber nach dem 2 Stopp war Mugger vor mir auf hart und ich konnte den Beetle trotz mittleren Reifen nicht überholen! Egal mit Mugger zeitgleich an die Box die Weichen drauf zum Schluss und schauen was noch geht ????! Gott sei Dank konnte ich Mugger in der Box überholen ??Am Ende ein Glücklicher P7 weil <@696024024005738496> mich vorbei lässt ??! <@446650831090089996> und <@665882442594517023> <@248954365153509377> das Auto versenken. Sonst wäre ich ohne Fehler 11er geworden ????! Wird Zeit für die neue Saison meine Motivation ist für den Arsch seit dem ersten Rennen dieser Saison ??????

ORC_Yaranzo

++++++++++++++++++++++++++++++++++Serie: Liga 2Event: Laguna Seca, Rennen 8Quali: P5Race: P6++++++++++++++++++++++++++++++++++Qualifikation lief eigentlich ganz gut. Mit einem besseren ersten Sektor wäre P4 möglich gewesen. Wäre im Endeffekt vermutlich besser gewesen. Dazu später mehr...RennenDas Rennen war unterhaltsam und anstrengend... besonders die Anfangsphase war intensiv. Vom Start an konnte ich Druck auf Cadrinyos aufbauen und Paddi auf Abstand halten... bis Runde 5!Da ich langsam ungeduldig wurde weil mir "Der Spanier" etwas zu langsam war ??Ich sah wie wir den Anschluss zum Spitzentrio langsam verloren und ich konnte deutlich schneller als er. Tja in Runde 5 kam dann der Fehler in Kurve 6(5)....10 cm zu weit rausgekommen und nen tollen 360 hingelegt. Zum Glück ohne Schaden geblieben.Jetzt musste ich mich erstmal sammeln und dann die Aufholjagd starten!Konnte in den nächsten Runden wieder gut nach vorne aufhalten. Ging dann auch ziemlich schnell an Ken Kaizen(glaube ich) vorbei. Es lief dann auch zeitlich wieder gut, bis ich auf LuiCosta auflief. Ich setzte zum Überholmanöver auf Lui an.. dieser fuhr aber unnötigerweise auf meine Linie und zwang mich die letzte Kurve in einen Winkel anzufahren in dem ich unmöglich auf der Strecke bleiben konnte. Im Ergebnis kam es zur Kollision mit ihm und wir beide verloren Zeit und Positionen. Mit etwas mehr Umsicht und Rennverstand hätten wir beide keine Zeit verloren. Aber da muss der Lui halt noch dran arbeiten ??Auf meinem Stint auf Hart schlichen sich dann auch noch drei Zeitstrafen ein. Etwas was mir relativ selten passiert. Aber in diesem Rennen viel mir halt etwas der Fokus.Am Ende bekam ich noch drei Positionen geschenkt weil vor mir drei Fahrer eine 3 Sekunden Zeitstrafe absitzen mussten ??Zwei Runden mehr(oder zwei Fehler) und ich hätte "Den Spanier" noch bekommen. Ergebnis ist mit P6 gut... aber es war halt mindestens P4 oder das Podium drin ??++++++++++++++++++++++++++++++++++

ORC_Jennis

**Serie:** Liga 5**Event:** Laguna Seca, Rennen 8, Season 4**Qualy:** P10**Ergebnis:** P7**Ideenreich und Qualitätslos**Wie immer nach einer Pause war ich richtig heiss darauf, mich wieder mit den Kollegen auf der Strecke zu messen. Wie üblich hatte ich mich mit landestypischem Lunch aufs Rennen vorbereitet und auch das Kommentieren der Liga 2 am Vorabend hatte mich bereits eingestimmt.Mit meinen Renningenieuren hatte ich mir für dieses mal eine besondere Strategie zurecht gelegt und ich war gespannt, ob der Plan aufgehen würde.Kalifornien, 7.30 Uhr Ortszeit. Der Jaguar steht auf harten Reifen bereit zur Qualifikation. Konnte hier keine richtig gute Runde zünden und so fand ich mich auf P10 wieder. Das war aber erstmal nicht weiter tragisch, denn ich hatte ja einen Plan.Das Rennen startete relativ unaufgeregt und ich ärgerte mich nur kurz darüber, dass scheinbar <@!780159658786422804> den Start etwas verpennt hatte. Ich konnte auf den harten Reifen zunächst ordentlich fahren, gewann einen Platz auf Grund des Ausrutschers von <@!487956802508685312>. Wenige Runden später Gelb in der Cork-Screw, <@!531947390626824202>, <@!699687931408809984> und <@!693946999334240337> waren kollidiert. P6. Der Hype war da, die Spitze konnte sich nicht wirklich absetzen und in mir wuchs die Zuversicht, denn ich war nun kurz davor Phase 2 meines Plans zu zünden.

ORC_Jennis

Box, Box am Ende von Runde 9. Weiche Reifen drauf und ein paar Prozent nachgetankt. Komme auf P12 zurück auf die Strecke und alles passt: nach vorne 12 Sekunden "Luft" kann ich die Qualitäten der weichen Reifen einige Runden richtig ausspielen. Als ich auf die Gruppe vor mir auflaufe, gehen einige in die Box. <@!743363075490578452>, der als EF am Start war, blieb auf der Strecke, liess mich aber ohne Gegenwehr passieren. Dann laufe ich zum ersten mal auf <@!724299866456719380> und kann eine Attacke setzen.Als nächstes der Kollege <@!686696565217558568> vor mir. Er nach wie vor auf Hart, ich war deutlich schneller, aber mir fehlte irgendwie die Entschlossenheit, um ihn zu attackieren. Bei meinem Versuch ihn nicht zu treffen, verliere ich am Ausgang von Kurve 2 das Auto, drehe mich in den Sand und verliere 6 Plätze, die ich mir vorher durch den Undercut "eingeheimst" hatte. Frust und keine Spur vom Hype.Am Ende von Runde 23 gehe ich an die Box und wechsle auf Medium. Komme an P5 liegend zurück auf die Strecke und kann recht ordentliche Zeiten fahren. Allerdings sehe ich von hinten <@!724299866456719380> auf weich anfliegen, verteidige einige Runden am Limit, muss mich aber ihm, <@!693946999334240337> und <@!699687931408809984> geschlagen geben.Letzterer baut dann in der Cork Screw nochmal einen Fehler ein, sodass ich auf P7 vorrutsche und das Rennen dort beende.<@!590562880974225408> fuhr wie immer ein sehr starkes Rennen und sein Sieg schien zu keiner Zeit in Gefahr. Sehr gefreut habe ich mich für die Kollegen <@!392766200494424064> und <@!762004334464335883>, die ihre starken Vorstellungen mit Podiumsplätzen belohnten.Zu meiner eigenen Leistung kann ich sagen, dass eventuell P4 oder P5 drin gewesen wäre, wenn die fahrerische Qualität zur Qualität der strategischen Idee gepasst hätte. Da <@!704586599740080138> leider einen DSQ hatte, konnte ich meinen Vorsprung auf ihn ausbauen, wenn auch schmeichelhaft.

Noelroberto

Serie: Liga 1Qualy: P9Rennen: P13Keine Ahnung was da gestern los war, ich fuhr in der Lobby vor dem Rennen mit Reifenverschleiß noch eine 20.6 und im Qualy ohne Reifenverschleiß nur eine 21.0 somit nur P9 im Qualy echt enttäuschend!!!!Naja ich denke mir im Rennen wirst du schon vorkommen doch Pustekuchen komm gerade mal so mit hinter Mugger beim bremsen immer ein Rutschen, Force Feedback kaum spürbar somit auch kein Gefühl am Grip zu fahren. Naja durch die Boxenstrategie und Sprit sparen komme ich auf Platz 5 im letzten Stint mit den harten Reifen, doch alle hinter mir sind gefühlt um Welten schneller also versuche ich den Platz zu verteidigen doch wenn man mehr zurück schaut als nach vorne macht man auch schnell einen Fehler uns fliegt ab, mit Motorschaden nur Platz 13 was für ein scheiss Rennen. Eigentlich hab ich mich auf der Strecke sehr wohl in den Trainings gefüllt und konnte auch einigermaßen den Speed der ?? gehen. Jetzt auf Autopolis Ministrecke konzertieren ??

Godzilla-1978

Serie: Liga 5Qualy: P1Rennen: P1

Godzilla-1978

I´ve got the Feeling?Vorbereitung:Die ersten Runden auf der Strecke und mir kam es vor als ich hier noch nie gefahren wäre. Die Kurven fühlten sich sehr komisch an. Beide Fahrzeuge liefen hier sehr gut. Ich entschied mich am Ende für den WRX. Beim Testrennen am Freitag lief es sehr gut, nur Darkyaranzo musste ich mich geschlagen geben. Das Gefühl auf der Bremse war sehr gut. Mein Radiergummi als Anschlag funktioniert. Werde aber in absehbarer Zeit mir auch solche einstellbaren Bremsen zulegen.Nachdem ich seit Freitag Abend keine Runde mehr gedreht hatte stieg ich ins Cockpit. Siehe da kein Gefühl und vor allem gar kein Flow. Ich bin mit Suri in der Lobby und klage ihm mein Leid. Sein Tipp gehe es entspannter an. Ich verlasse das Cockpit um 20 Minuten runter zu kommen. Es läuft schon besser. Ca. 18:30 Abendessen nochmal die Pause nutzen um entspannter an die Sache zu gehen.Nach dem Essen stelle ich die Rennzeit auf 07:30 und lege los. Es läuft deutlich besser ich komme in den Flow und schreie laut I GOT THE FEELING? YEAHHHH.Das Rennen kann starten.

Godzilla-1978

Qualifying:Das Qualifying lief entspannt ab. Es gab keine Zwischenfälle. Mein Ziel war es mich Richtung 1:21,5 zu qualifizieren habe ich aber nicht geschafft. Es wurde glaube eine 1.22.018 am Ende. Ca 2 Zehntel vor dem Bullenstarken Diego. Rennen:Start:Ich führe die Meute durch die erste Runde. Mittlerweile kann ich das etwas besser würde ich behaupten. Ich schraube natürlich wie immer gleich am Start meine Mischung auf 6 um maximal Sprit zu sparen. Ich verwende die Slow Zone bis weit vor die Ziellinie um so wenig Windschatten für die Löwen hinter mir zu bieten. Ja hat super funktioniert. 2 Runden fahre ich vorne, konnte mich aber kaum absetzten.Es geht den Berg hoch und Diego fährt an mir vorbei als ob er einen Düsenantrieb hätte. Hier folgen dann auch gleich Sebasti Sascha und Yogi hinterher. Ich falle ohne es Fehler auf Platz 5. Das kann doch nicht sein das alle so viel mehr Power haben als der WRX. JOOOO GUGSCH Mol auf deine Mischung. Siehe da Mischung auf 6-> Echt Klasse Godzilla so viel Übung und Zeit investiert und dann verschenkst du das Rennen und wahrscheinlich auch die Ligaführung in der Tabelle wegen so einem blöden Fehler. Naja i ve got the Feeling das schoss mir wieder in die Füße und los ging die Aufholjagt.

Godzilla-1978

Ich hänge hinter dem starken Yogi der mit Hart auf Platz 4 vorgefahren war. Ich komme mit dem WRX einfach nicht vorbei. Am Ende denke ich hatte Yogi die Nase voll das ich ihm 1mm im Heck klebte und bei einer Kurve kam ich etwas besser raus und setzte mich daneben, er hielt dann aber auch nicht mit aller Macht dagegen. Jetzt fühlte ich mich wie ein Gepard der vorne die Löwen jagt weil die ihm das Essen klauen möchten? Der Abstand betrug mittlerweile ca 7 bis 8 Sekunden. Bis Runde 14 konnte ich das Delta auf Sascha ca auf 1 Sekunde und auf Diego auf ca.3 Sekunden reduzieren.Hier war ich am Überlegen ob ich evtl auf eine 1 Stopp gehe. Ich entschied mich aber für den Undercut und klopfte mir die weichen drauf mit Sprit für 12 Runden.Diego und Sascha fuhren eine Runde mehr. Nachdem die beiden in der Box waren kamen Diego glaube 3 bis 5 Sekunden hinter mir wieder auf die Strecke. Jetzt hieß es das Rennen gewinnen indem ich keine Fehler mache. Ich konnte den Gap schön auf ca 10 Sekunden erhöhen. Dieser Stint leif perfekt für mich. Niemand war vor mir der mich blockierte und ich musste nicht kämpfen.26 Runde Wechsel auf Hart. Mit dem Abstand den ich hatte gab ich mich nicht zufrieden und versuchte weiterhin gute Zeiten zu fahren. Denn wenn ein Ringo oder ein Jennis ihre Harten zum Ende aufgehoben hatten, würden die mich zum Abendessen verspeisen, somit gab ich weiterhin Gas. Ab Runde 34 fühlte ich mich K.O absolut keine Konzentration mehr. Ich musste mich selber Rügen nicht ständig wieder auf das Radar und die Zeiten zu fahren. Ich fuhr und kämpfte mit jeder Kurve.Ich arbeite aktuell an meiner Fitness was mir das Rennen auch gezeigt hat, das hier Aufholbedarf besteht. Mir macht es weiterhin sehr viel Spaß beim ORC und mit euch zu fahren.Keep Racing freue mich euch in Autopolis wieder zu sehen.Euer Godzilla-1978

GPSR_LIMAX

Rennbericht Saison 4 Rennen 8.2Serie: <#768987496926806076>WeatherTech Raceway Laguna SecaStartplatz: Platz 15/14Ergebnis: Platz 13Einsatzfahrzeug: Porsche RSR (zum 4.mal)Da ich einen Tag zuvor schon 5. In Liga6 wurde, habe ich mich als EF für Liga5 angeboten, auch um mal zu testen, wie schwer es mit einer Ein-Stopp-Strategie wird und wo man landen könnte.Also gleich beim Mazda Raceway in Monterey County im Zelt übernachtet und am frühen Morgen um 7:30Uhr ein erneutes Rennen gefahren.Die Strategie für diese Strecke war einfach H/M und so habe nach drei verpatzten Qualirunden ich den letzten Startplatz „gewonnen“ (das fängt ja gut an).??

GPSR_LIMAX

Mein Plan in der fremden Liga > mal schauen wie die Pace ist und keinem im Weg stehen.?????? Also einfach hinter dem Feld her gezuckelt und geschaut, was die anderen so machen. Beim Start gleich ein Ghost verabschiedet (da waren es nur noch 14) und so nach und nach machte jeder mal einen Fehler.????? Keine „Hammertime“ heute, da eh nix zu gewinnen. Windschattenspiele haben mit dem Porsche überhaupt nicht geklappt, aber genügsam war er und so bis zum ersten und letzten Stopp auf P6 gekommen.Ende Runde 25 von Hart auf Medium und weiter nach dem Windschatten gesucht, den es nicht gab.Nach 38 Runden und noch einem Dreher in der Korkenzieher Kurve auf dem 13.Platz gelandet > ohne Fehler und "Platz machen" wäre Mittelfeld ein leichtes gewesen ??Glückwunsch ans Podium > aber auch Liga 5 kocht nur mit Wasser ??#keepracing??

Timorillo

Serie: NewcomerQualy: P4Rennen: P10Nachdem ich mich hier so langsam mit den ganzen Geflogenheiten eingegroovt habe, war für mich in meinem 3. Newcomer Rennen tatsächlich mal der 4. Platz im Qualifying drin. ?? Erstmal mega happy...Klasse Start auf Reifen medium und alles lief rund, bis sich in der 3. Runde mein Lenkrad überlegt hat, einfach mal den 90 Grad Lenkwinkel zu verlieren. Somit musste ich plötzlich vollen Lenkradeinschlag nutzen um durch die Kurven zu kommen und habe mich erstmal gepflegt in Kurve 6 zur Corkscrew abgelegt. Mist...Nachdem ich gentleman-like erst das Feld habe vorbeiziehen lassen um keinem unpassend vor die Nase zu fahren, war ich das Schlusslicht des Feldes auf P 13... Ich habe dann versucht so weiter zu fahren, doch das brachte nichts... In Runde 7 die Wheelbase neu gestartet und Attacke. In Runde 8 wurde ich auch schon von <@!370525646511800322> überrundet. Jetzt musste was passieren. Ich fuhr in Runde 15 an die Box und wechselte auf weiche Rennreifen um was aufzuholen. Dann hatte ich tatsächlich in Runde 17 mit frischen Pneu's Bestzeit des Feldes gefahren 1:21,975. Wahnsinn. Danke an Fahrschule <@!729538483890159657> Da <@510851839277662223> mir aber am Heck klebte hielt der kleine Erfolg nicht lange und schlug diese Zeit direkt mit 1:21:735. Runde 22 Dreher DocBrock, und ich konnte auf P12 vorrücken. Mittlerweile hatte ich 1:46min Rückstand auf den führenden <@!370525646511800322> . In Runde 23 hatte <@790481102833844244> nen Dreher und ich rückte auf P11. In Runde 29 kam ich gleichzeitig mit Ed_dapunk an die Box, da meine RW Reifen total runter waren und etwas Kraftstoff fehlte. Also weiter mit RH. In Runde 34 konnte ich Ed_dapunk überholen und eine Runde später noch am 5. platziertem <@!331073015779688450> in Kurve 11 vorbeiziehen. Als 10. bin ich dann an dem Mann mit der schwarz-weiß karierten Fahne vorbeigefahren.Viel passiert, trotzdem ein tolles spannendes Rennen??

Andy_S_2020

Serie : Liga 3Quali : P 3Ergebnis : P 6Ziel: Keine ErwartungenSchon gestern in Liga 2 konnte ich sehen dass ich auf diesem Kurs einfach nicht schnell genug bin.Vor dem Rennen noch Einfahren mit meinen Ösi Jungs, Fehlersuche und sogar der Test der Corvette und trotzdem keine Verbesserung meiner Leistung. Roli hat dann noch einmal erwähnt, früher Bremsen dadurch wird es möglicherweise besser. Diesen Tipp habe ich von meinen Alienfreunden schon mehrmals bekommen aber irgendwie falle ich bei jedem neuen Kurs in meine alte Gewohnheit zurück. Ich glaube das Rallyegen spät bremsen und mit der Kurve vor der Kurve fertig sein lässt sich irgendwie nicht mehr entfernen. In der Rennlobby dann probiert den Tipp umzusetzen und siehe da die Rundenzeiten werden besser. Quali war stark und im Rennen konnte ich mich auf P3 halten. Vor mir die beiden Hayabuuza und Brabeler waren viel zu stark für mich und fuhren ihr eigenes Rennen und dicht hinter mir spüre ich immer den Atem von Küstennebel.Trotzdem war ich total überrascht dass ich im Laufe des Rennen P3 kontrollieren konnte und dann wieder mal ein Aktion Marke Andy, die Krankheit könnte entweder Teilzeitallzheimer oder Fingertourette heißen keine Ahnung, letzer Boxenstopp Reifenwechsel auf Hart und irgendwann in der ewigen Wartezeit auf den Kugelporsche habe ich dann mal voller Euphorie auf das X gedrückt und mir fiel auf dass ich jetzt zwar neue Reifen aber keinen Fusel zum weiterfahren hatte.Gut gemacht alter Mann, P3 Chance soeben weggedrückt und wenn ich Glück habe komm ich mit dem übrig gebliebenen Sprit gar nicht mehr in die Box. Aber schlussendlich konnte ich noch knapp P 6 erkämpfen.Fazit : Immer wieder blöde Fehler und trotzdem macht es mächtig Spaß.

ORC_Yogi

Serie: Liga 5Qualy: P7Rennen: P8Ein Rennen zum vergessen.Ich habe mich eigentlich gut vorbereitet, konnte mich aber nie mit der Strecke anfreunden und bin nie an die Zeiten ran gekommen, die ich mir vorgestellt hatte um Konkurenzfähig zu sein.Eine halbe Std. vor dem Rennen habe ich noch damit gehadert welches Auto ich nehme und habe viel hin und her überlegt. Dann habe ich noch andere Lenkradeinschläge probiert um evtl. dort noch Zeit zu finden. Am Ende war ich einfach nur verunsichert und wusste absolut nich wo die Reise hingehen wird.Da wir die Qually ein zweites mal starten mussten habe ich vor lauter Unsicherheit auch nochmal meine Taktik über den Haufen geworfen und bin auf Hart raus weil viele anderen das auch gemacht haben ... uiuiui das kann ja was geben!

ORC_Yogi

Komischerweise verlief der Start des Rennens dann super. Ich konnte sogar mit der Spitze mithalten, die auf Mediums unterwegs waren. Was war den hier los. Als ich dann sogar auf Platz 3 vorgefahren bin nach wenigen Runden und ich teilweise sogar auf Mischung 2 stellen konnte fing ich mir sogar an einiges für das Rennen auszurechnen. Irgendwann tauchte dann <@!590562880974225408> hinter mir auf der auf Medium unterwegs war und schaffte es auch nicht an mir vorbei wenn ich die Linie einigermaßen zugemacht habe. Das war natürlich ein Gradmesser und die innerliche Freude stieg. Ich habe dann irgendwann aufgehört mich gegen Godzilla zu wehren, weil er eindeutig schneller war und ich wusste das ich schon einen guten Vorteil hatte, da ich solange mit den harten Reifen vorne mitfahren konnte.In Runde 9 bekam ich dann aber einen Schlag von hinten und kam von der Strecke ab und zerstörte mein Auto. <@!693946999334240337> hatte den Bremspunkt verpasst und konnte nicht mehr ausweichen. Absolut kein Vorwurf, ist mit auch schon passiert, gerade auf so einer Strecke mit vielen Zweikämpfen und uneinsehbaren Kurven. Trotzdem war ich natürlich erstmal absolut sauer und gefrustet weil ich bis ans Ende des Feldes durchgereicht wurde. Ich musste an die Box und den Schaden reparieren. Ich behielt erstmal die harten Reifen.Das restliche Rennen habe ich dann meinen Stiefel heruntergefahren und der Chance hinterhergetrauert. Am Ende hat es dann noch für Platz 8 gereicht. Ein kleiner Lichtblick war noch das ich <@!699687931408809984> am Ende überholen konnte, der auch viel Probleme im Rennen hatte. Ich konnte auch noch an <@!705045234039652514> ran fahren aber es hat nicht mehr gereicht. Dafür hätte das Rennen noch 3 - 4 Runden länger dauern müssen ??Glückwunsch ans Podium und volle Konzentration auf das LSE jetzt

ORC_Frank

**Serie:** Liga 7**Event:** Laguna Seca, Rennen 8, Saison 4**Startplatz:** P7**Ergebnis:** P7**Blöd gelaufen****Warmup:** Wer mich kennt, der weiss das ich mit US-Amerikanischen Strecken etwas ... hadere. Mit Laguna Seca hatte ich bislang nur schlechte Erfahrungen gemacht und ich komme auch nicht wirklich klar mit der Strecke. Und mit dem Porsche fühlte sie sich etwas schwammig für mich an... kurzfristig habe ich mich dann für den Einsatz des Jaguar entschieden, mit dem war ich nicht schneller, aber gefühlt etwas sicherer in den Kurven unterwegs. Der Einsatz als EF in Liga 6 bestätigte meine Prognose, dass ich mit dem Jaguar in Laguna Seca besser zurecht komme. Bis zum Beginn vom 3. Stint lag ich noch auf P6 oder P5 (war doch so, oder?) und war etwas überrascht, dass ich da im vorderen Drittel fahren konnte. Dumm, dass ich dann schon in Gedanken bei meiner Strategie für mein Liga-Rennen war... so wurde es nach einem Dreher, dem ein weiterer folgte, nur P13, aber ich hatte eine gute Erfahrung gemacht. Für mein Rennen in Liga 7 hatte ich mich für 13M - 16H und 9W entschieden.**Quali:** Die Quali lief so mässig und es reichte auf den Medium für P7. Unzufrieden war ich damit allerdings nicht.

ORC_Frank

**Rennen:** Zu Beginn war ich schon etwas nervös, immerhin habe ich noch den Aufstieg als Saison-Ziel im Auge. Allerdings könnte mich der ORC_Exter noch abfangen, der im Laufe der Saison immer stärker wird. Also wollte ich möglichst wenig Punkte auf ihn verlieren. Wichtig auch im Hinblick auf Unique_Pride, der leider am Rennen nicht teilnehmen konnte und ebenfalls im bisherigen Saisonverlauf stark aufgeholt hatte.Auf den Medium konnte ich mit der Spitzengruppe recht gut mithalten und musste erst gegen Ende des ersten Stints etwas Speed rausnehmen, da meine Reifen nicht mehr so wollten wie ich gerne gefahren wäre ??Im 2. Stint auf den harten Reifen ging es weiterhin nicht so schlecht wie befürchtet und ich hatte tatsächlich P5 im Rennergebnis im Visier. Leider kam es zu einer Kollision mit Succobus, der ein wenig zu optimistisch an einer Stelle vorbei wollte, an der ich einen Angriff nicht erwartet hätte und auch nur mit erhöhtem Risiko für beide beteiligten durch zuziehen war. Also rein ins Kies und so einige Positionen verloren. Immerhin hat er auf mich gewartet und wieder vorbei gelassen ?? Mit reichlich Frust an Bord machte ich mich an die Schadensbegrenzung und konnte mit einigem Risiko letzen Endes noch auf P7 vorfahren, aber ich hatte deutlich an Punkte auf den ORC_Exter verloren. **Fazit:** Shit Happens - That's Racing!

SPC_daibi1985

**Serie:** Liga 4**Event:** Laguna Seca, Rennen 8, Saison 4**Startplatz:** P10**Ergebnis:** P11https://youtu.be/-JkBbglEakg

Werki_TTX

Serie: Liga 4 Laguna Seca Qualy: P8Rennen: P6Der Pflichteinsatz meines Toyota`s in Saison 4 lag noch an, weshalb ich die vergangen 2 Wochen intensiv zur Vorbereitung nutzte. Eigentlich hatte ich ein gutes Gefühl, weshalb ich voller Elan am Sonntag in ein Testrennen startete. Es lief total nach meiner Erwartung! 4 Abflüge in alle möglichen Richtungen und an allen erdenklichen Stellen der Strecke. Also kurz umdisponiert und den BMW aus der Garage geholt. Ohne Training mit dem BMW auf Laguna Seca wollte ich es vorsichtig angehen. Entspannt mit Hart starten, um im Anschluss das Tempo langsam etwas anzuziehen.Also die Harte Variante aufgezogen und ab in die Qualifikation. Am Ende war P8 das Ergebnis.Nun ab ins Rennen!Ich kam erstaunlich gut mit meinen umliegenden Liga-Kollegen mit und konnte den ein oder anderen sogar überholen. In Runde 14 an die Box, um mich mit Mediums zu bewaffnen. Die Rundenzeiten fielen bei mir immer mehr und ich fühlte mich pudelwohl mit der Situation. In Runde 28 noch schnell die soften drauf und entspannt zu Ende fahren war der Plan. Ich lag mit guten 10 Sekunden auf P1 zurück, hatte aber massig Vorsprung auf P3. Und auf einmal war er da. Der innere Schweinehund! Sollte ich sicher zu Ende fahren oder doch die schnellste Runde in Angriff nehmen. Ja / Nein / Vielleicht? Was soll ich sagen.

Werki_TTX

Er hat gewonnen. Ich wollte in Runde 30 nochmal schauen was der BMW so hergab, weshalb ich mich zur Attacke aufmachte. Und dann sprang mir ohne jegliche Vorwarnung der Curb aus Kurve 6 unter das Vorderrad. Und ab ging die lustige Reise als blinder Passagier im eigenen Auto. Machtlos mit dem Fuß auf der Bremse schlug ich in die Mauer und diverse rote Lampen sagten mir:“ Klasse gemacht du Depp“. Also in die Box, um alles richten zu lassen. Auf P7 kam ich wieder zurück auf die Strecke. Einen Platz gewann ich recht leicht, durch einen letzten Boxenstopp eines vor mir fahrenden. Es waren nur noch 5 Runden und „Mayers“ war direkt vor mir. Ich versuchte alles, um ihn noch zu bezwingen, aber blieb erfolglos. Verdient blieb er vor mir. Also war P6 das Maximum. Nicht das erhoffte, aber versöhnlich nach einem solchen Abflug.Deshalb Glückwunsch ans Podium und Respekt an Mayers. Sehr intensive 6 Runden, welche aber auch Mega Spaß gemacht haben.See you in Autopolis

ORC_Ringo

Serie : @liga5Event : Korkenzieher = Zahn ziehen ??Quali : P9Ergebnis : P9https://youtu.be/0zzB1AOnEQ8

MU66ER

Serie: Liga1Quali: P8Rennen: P9https://youtu.be/GDpjUSk17F8


© 2022 Online-Racing-Club e.V. All Rights Reserved.